Hygiene- und Verhaltensmassnahmen zu Ihrem und unserem Schutz @ 28 Feb 2020

Bitte kommen Sie nur nach telefonischer Anmeldung bei uns vorbei. Informieren Sie uns, wenn Sie Symptome wie Fieber, Husten oder Halsschmerzen haben oder kürzlich hatten, oder in Ihrem nächsten Umfeld (privat wie beruflich) enge Kontaktpersonen an COVID-19 erkrankt sind oder grippeähnliche Symptome aufweisen. Dies bitte auch dann, wenn der Besuch bei uns einen anderen Grund hat. Bitte informieren Sie unsere Praxisassistentinnen bereits bei der Terminvereinbarung, wenn Sie sich im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) zur Gruppe der besonders gefährdeten Personen zählen (Menschen über 65 Jahre sowie solche mit Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, Krebs oder Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen). In unserer Praxis werden die Hygienevorschriften strikt eingehalten. Wir achten mit einer regelmässigen Reinigung, Desinfektion und der strikten Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensvorschriften, welche das Bundesamt für Gesundheit (BAG) mit der Kampagne «So schützen wir uns» herausgegeben hat, auf Ihre und unsere Gesundheit. Aktuell treffen wir auch bauliche Massnahmen. So werden an den zentralen Begegnungsorten in unserer Praxis wie am Empfang und in den Sprechzimmern durchsichtige Plexiglasscheiben aufgestellt. Diese bieten einen wirksamen Spuck- und somit Virenschutz. Wichtige Informationen und Empfehlungen zu Hygiene- und Verhaltensregeln finden Sie auf der Seite des Bundesamtes für Gesundheit (BAG): https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html


News powered by CuteNews - http://cutephp.com